Seite KALOTTE    Menu     Liste Beispiele

KALOTTE ist eines meiner ersten Modelle, eine klassische Leuchte. Sie zeigt, wie ich arbeite: ich bin mit dem, was es gibt, nicht ganz zufrieden und fange an zu überlegen, wie ich es besser machen könnte. In diesem Fall wollte ich Deckenfluter und Leseleuchte kombinieren und überlegte, wie man den Schirm eines Deckenfluters verstellbar machen könnte.
Die Kugelkappe (Kalotte) aus Messingblech habe ich zerschnitten und gelötet - ein Aufwand, den ich bei neueren Entwicklungen vermeiden würde.

KALOTTE
Stehlampe
Der Clou der Stehlampe KALOTTE ist der Schirm, den man sowohl nach oben drehen kann, wie einen Dekenfluter, als auch nach unten als Leselampe, oder gegen eine Wand zur Hintergrundbeleuchtung.

Stehlampen
KALOTTE
Regallampe
Die Regallampe KALOTTE gibt es in zwei Versionen:
- zum Auflegen auf ein Bord mit Gewicht-Platte; das Kabel geht nach hinten.
- oder zum Stecken von vorne auf ein Regal. Dabei bleibt die Oberseite des Brettes fast frei, weil sich die Lampe auf der Unterseite an das Brett klemmt. Das Kabel hängt vor dem Regal herunter, man kann mit einem Griff die Lampe umstecken, wo sie gerade gebraucht wird.

Regallampen
KALOTTE
Esstischlampe
Die Esstisch-Leuchte KALOTTE ist in der Höhe verstellbar. Dazu nutze ich die Möglichkeiten der Niedervolttechnik: die tragenden Elemente sind auch die stromführenden. So kann man eine optisch sehr leichte Konstruktion erreichen.

Esstischlampen



^ Seitenanfang